RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

Fort- und Weiterbildungen

Unser neues Fortbildungsprogramm 2020 / 2021 ist da!

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen,

der Regenbogen gilt als eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele. Er entsteht nach Gewitter- oder Regenschauern, wenn die Sonne auf eine Regenwand strahlt. Ein Topf voll Gold am Ende vermuten die Einen, für die Anderen ist der Regenbogen ein Symbol der Hoffnung, eine Verbindung zwischen Himmel und Erde.

In den vergangenen Monaten hat er für viele Hoffnung und Zuversicht symbolisiert und auch Zusammenhalt: Alles wird gut! Du bist nicht allein!

Auch wir vom Kreisbildungswerk wollen das Symbol der Hoffnung und Zuversicht nach außen tragen. Wir planen wieder Präsenzveranstaltungen. Im September starten wir das Fortbildungsjahr mit unserem 4. Naturpädagogischen Fachtag zum Thema „Der Wald bewegt“ in Kooperation mit dem Museum Wald und Umwelt.

Aber auch das Thema Resilienz ist aktueller denn je. Die Veranstaltung „Starke Pädagog*innen machen starke Kinder - Resilienz in Kindertageseinrichtungen“ verbindet die Auseinandersetzung mit den eigenen inneren Mustern und dem erzieherischen Handeln, verbindet also eigene Resilienz mit dem beruflichen Wirken. Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem 12. Pädagogischen Fachtag mit dem Thema „Demokratie von Anfang an - Partizipation in Kindertageseinrichtungen leben und gestalten“ einladen.

Unser Fortbildungsangebot ist ein bunter Regenbogen, der Veranstaltungen für Mitarbeiter*innen in den verschiedensten Arbeitsfeldern bereithält! Wir freuen uns, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Mit herzlichen Grüßen

Bernadette Althoff und  Jennifer Becker

Päd. Mitarbeiterin             Geschäftsführerin

 

Melden Sie sich auch jetzt für unseren Familien-Newsletter an und erhalten Sie einmal im Monat die aktuellen Termine immer direkt per E-Mail. 

Hier können Sie sich das Fortbildungsprogramm downloaden.


4. Naturpädagogischer Fachtag 2020

 

Der Wald bewegt - was kann das bedeuten?

Wenn man in Bewegung ist, kommt auch das Innere in Fluss. Sei es, dass man sich Dinge besser merken kann, sei es, dass plötzlich Ideen auftauchen oder dass mein inneres Seelenleben in Bewegung kommt. Wie kann uns der Wald dabei unterstützen, das Innere in Fluss zu bringen? In unseren Workshops bekommen Sie Gelegenheit, praxisnahe Methoden direkt auszuprobieren.

Dabei ergründen unsere Referent*innen mit Ihnen folgende Fragen: Wie kann uns der Wald in der Entwicklung und beim Spielen und somit auch Lernen beeinflussen? Wie wirkt die Natur auf uns, wenn wir uns ihr bewusst zuwenden? Wie können wir die Kraft des Waldes und der Bewegung für eine gesunde Entwicklung und ein gelungenes Lernen nutzen? 

Hier kommen Sie zum aktuellen Flyer. 


Aufbauqualifizierung für Kindertagespflegepersonen - Start November 2020

Tagesmütter und -väter betreuen bis zu 5 Kinder im eigenen Haushalt und bilden damit nicht nur eine wichtige Säule im Netzwerk der Kinderbetreuungseinrichtungen sondern aus pädagogischer und entwicklungspsychologischer Sicht im Rahmen einer Kleingruppe für Kinder von 0 - 3 Jahren auch ideale weil familienähnliche Bedingungen. Tagesmutter oder Tagesvater haben neben ihrer hohen Verantwortung auch ganz besondere Arbeitsbedingungen: Ihr Arbeitsplatz ist der eigene Haushalt und ihr Tageskind nimmt am Familienlleben teil...    

Den kompletten Ausbildungsplan können Sie sich hier ansehen.

Bei Fragen können Sie sich auch direkt bei Frau Bernadette Althoff unter der 08092 / 850 79 - 16 oder per Mail kindertagespflege(at)kbw-ebersberg.de melden.