RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm

index

Zur Startseite

Nur noch ein paar Tage bis zur Auftaktveranstaltung 2021

Zu unseren 4. Wochen der Toleranz im Landkreis Ebersberg heißen wir Sie herzlich willkommen! 

Wochen der Toleranz

Die Frau - das ausschöpfbare Wesen?

Auf der Hüfte sitzt das Kleinkind, auf dem Herd köchelt in Töpfen das Mittagessen, mit dem eingeklemmten Hörer am Ohr für ein Telefonat mit der Abteilungsleitung erklärt die Mutter der Tochter im umfunktionierten Esszimmer den Schulstoff. Frauen haben in den vergangenen Monaten Großartiges geleistet: Sie sind Lehrerinnen, Arbeitnehmerinnen, Erzieherinnen und schmeißen den Haushalt - ohne gebührende Bezahlung. Die Wochen der Toleranz setzen 2021 ein Zeichen: Wir nutzen die Krise, die uns seit eineinhalb Jahren begleitet, um Werte wie Gerechtigkeit, Leistung und Würde neu zu verhandeln. Dr. Franziska Schutzbach und Dr. Susanne Schmitt nehmen bei der Auftaktveranstaltung diese erzwungene weibliche Verfügbarkeit unter die Lupe und fragen: Welche neuen Arbeits- und Lebensweisen es braucht, um die Welt zu verändern. Das Virus selbst ist weder gerecht noch ungerecht - die Politik und die Gesellschaft sind für Gerechtigkeit zuständig - und das sind auch wir! Begleiten Sie uns an diesem Abend, der musikalisch vom „Roten Motorrad“ begleitet wird und die ein oder andere Überraschung bereithält.

Wir freuen uns, auch im Oktober und November 2021 gemeinsam mit Ihnen die Wochen der Toleranz im Landkreis vom Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg e.V. und zahlreichen Kooperationspartnern erleben zu dürfen.
Das gesamte Programm finden Sie unter www.kbw-ebersberg.de

oder im aktuellen Programm hier zum downloaden!

Es gelten die 3G-Regeln. Bitte beachten Sie, dass Selbsttests vor Ort nicht möglich sind. Während der Veranstaltung gelten die allgemeinen Abstandsregeln (1,5 Meter) und es ist eine medizinische Mund-Nasen- Maske zu tragen (außer am Sitzplatz). Weitere Hygieneregeln finden Sie in hier


Datenschutzhinweise für die Anfertigung und Veröffentlichung von TON- und VIDEOAUFNAHMEN
finden Sie hier.

Wochen der Toleranz 2021

Laden ... bitte warten

Wir freuen uns sehr, Sie im Oktober und November 2020 einladen zu dürfen zu den

Wochen der Toleranz

Besonders in diesen Zeiten ist es wichtig zusammen zu halten. Darum war es für uns und alle Kooperationspartner ein besonderes Anliegen, auch in diesem Jahr wieder die Wochen der Toleranz zu veranstalten. Bitte beachten Sie die derzeitigen Hygienemaßnahmen und die entsprechenden Hygienekonzepte der Veranstalter. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der 08092 / 850 79-0 zur Verfügung. Eine Anmeldung ist dringend ERFORDERLICH! 

Wir freuen uns, auch im Oktober und November 2020 wieder die Wochen der Toleranz im Landkreis vom Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg e.V. und zahlreichen Kooperationspartnern anbieten zu dürfen.
Das gesamte Programm finden Sie unter www.kbw-ebersberg.de

oder im aktuellen Programm hier zum downloaden!

Wir freuen uns sehr, dass die Auftaktveranstaltung der Wochen der Toleranz als digitaler Livestream statt finden konnte. Die gesamte Veranstaltung können Sie sich mit einem "Klick" auf das darunter stehende Bild über YouTube noch einmal ansehen. 

Wir wünschen gute Unterhaltung!



Durch Zuschüsse können alle Veranstaltungen kostenfrei angeboten werden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung und die Zusammenarbeit:

Blickwinkel der Toleranz – politisch – theologisch – futuristisch

Der Fachtag „Blickwinkel der Toleranz“ der am 10.11.18 in den Räumen des Gemeindezentrums Anzing stattfand, verlangte den Teilnehmenden als auch den Referentinnen und Referenten ein gewisses Maß an Flexibilität ab. Über 20 Interessierte diskutierten in drei Kleingruppen zu den Themen Flucht und Migration, Zukunft Europas und Interreligiöser Dialog. Hierfür standen jeder Gruppe im Wechsel drei Fachleute aus den Disziplinen Politik, Theologie und Zukunftsforschung zur Seite mit deren Hilfe die Einzelthemen immer wieder unter neuen Gesichtspunkten beleuchtet werden konnten. Diese Kooperation des Pfarrverbandes Anzing-Forstinning und des Kreisbildungswerkes Ebersberg sollte den üblichen Vortragsrahmen verlassen und eine möglichst hohe inhaltliche Beteiligung aller Teilnehmenden sicherstellen. Dass dieses Format auch bei den Interessierten gut ankam, konnte man an den regen Diskussionen in den Gesprächsrunden aber auch in den Pausen deutlich feststellen. Die Organisatoren möchten sich noch einmal ganz herzlich für das hohe Engagement aller Beteiligten bedanken.

Allianz im Zeichen der Toleranz

Organisationen aus dem Landkreis bieten in den nächsten Wochen Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden und mehr

Start der Toleranzwochen in Grafing

Am Mittwoch, den 10.10.2018 starten die Toleranzwochen in Grafing mit einem Vortrag. 

Ansprechpartner*in

Kreisbildungswerk Ebersberg, Janika Gassner,
Tel 08092 / 850 79 - 13
Mail asyl-koordination(at)kbw-ebersberg.de