RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

Grundseminar Hospiz

Umgang mit Sterben, Tod und Trauer

3x | Fr., 01.04.2022, von 16.00-21.00 Uhr | Sa., 02.04.2022, von 10.00-18.00 Uhr | So., 03.04.2022, von 10.00-13.00 Uhr

Dieses Grundseminar bietet Raum für eine Auseinandersetzung mit Sterben, Tod und Trauer. Es steht grundsätzlich allen Interessierten offen.
Es ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Aufbaukurs, der zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Hospizarbeit qualifiziert.

Wir werden uns beschäftigen mit
- der eigenen Einstellung zu Krankheit, Sterben und Tod (Biographiearbeit)
- der Kommunikation mit Sterbenden
- den Möglichkeiten der Hospiz- und Palliativbetreuung
- der ehrenamtlichen Hospizarbeit im Landkreis Ebersberg

Das Einführungsseminar setzt psychische Stabilität voraus. Teilnahme am gesamten Wochenende ist Voraussetzung. Wir arbeiten in Gruppen- und Einzelgesprächen und mit kreativen Medien.

Weitere Infos erhalten Sie direkt beim Christophorus Hospiz-Verein Ebersberg, Pfarrer-Guggetzer-Str. 3, 85560 Ebersberg, Tel.: 08092 / 256985, E-Mail: kontakt@hospizverein-ebersberg.de

Termine
Fr, 01.04.2022 16:00-21:00 Uhr Sa, 02.04.2022 10:00-18:00 Uhr So, 03.04.2022 10:00-13:00 Uhr
Raum
Ebersberg, Kath. Pfarrheim Baldestr. 18 85560 Ebersberg
Referent/en
  • Birgit Deppe-Opitz
  • Carola Laukat
Kooperation
Christophorus Hospiz-Verein im Landkreis Ebersberg e.V./ KBW
Gebühr
  • Teilnahmegebühr 60,00 EUR
Anmeldung
12 freie Plätze   Anmeldung bis 21.03.2022

Kursnummer
34083
Kursnummer
34083
Letzte Aktualisierung
26.10.2021, 15:41:20 Uhr