RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

Wir trauen um Franz Reinhold Huber

* 18. Oktober 1929 
† 11. Oktober 2022

Franz Huber hat die Entwicklung des Kreisbildungswerkes durch sein langjähriges Engagement und seine Ideen maßgeblich geprägt. Als abgeordneter Vertreter der Gründungsmitglieder stand er schon bei der Geburt des Kreisbildungswerkes Pate. Später gehörte er dem erweiterten Vorstand und bis 2007 dem geschäftsführenden Ausschuss des Kreisbildungswerkes an. Franz Huber war fest im Landkreis verwurzelt und hat mit seinem Netzwerk wesentlich zur Etablierung des KBW in den frühen Jahren seines Bestehens beigetragen. Besonders am Herzen lagen ihm die Themenbereiche Politik und Religion & Spiritualität.

Für all das danken wir Franz Huber von ganzem Herzen. Sein Engagement und sein Enthusiasmus bleiben unvergessen. Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Hubert Schulze,                  Andrea Splitt-Fischer,
1. Vorsitzender                   Geschäftsführerin,
stellvertretend für den Vorstand und die Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle
und den Geschäftsführenden Ausschuss

Zurück