RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

4. naturpädagogischer Fachtag 2020

Am Freitag, 25.09.2020 fand unser traditioneller Naturpädagogischer Fachtag in Kooperation mit dem Museum Wald und Umwelt auf der Ludwigshöhe statt. Der Fachtag ist nun schon zum 4. Mal unsere Auftaktveranstaltung zu unserem Fortbildungsprogramm für pädagogische Mitarbeiter*innen.

Es war ein kleiner Kreis, der sich trotz schlechtem Wetter eingefunden hatte, um sich dem diesjährigen Thema „Der Wald bewegt“ zu widmen. Andreas Wöhl, Waldpädagoge Forstwirtschaftler, hielt einen Impulsvortrag und spannte damit den Bogen zu den Inhalten der anschließenden Workshops. Frau Dr. Barbara Deubzer, Biologin sowie Erlebnis-, Umwelt- und Wildnispädagogin, führte ihren Workshop zum Thema „Mit allen Sinnen den Wald erleben und sich bewegen“ in den Wald. Andreas Wöhl erkundete auf spielerische Weise zum Thema „Spielen, Bewegen, den Wald erleben“ mit den Teilnehmer*innen den Wald.

Trotz des strömenden Regens haben sich alle auf Erfahrungssuche in den Wald begeben und am Ende um so mehr die Wärme des Feuers aus der Feuerschale genossen.