RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

Präsenzveranstaltungen des KBW während des Teil-Lockdowns

Sehr geehrte Teilnehmer*innen,

seit der Verkündigung des Teil-Lockdowns haben wir gespannt auf Informationen gewartet, ob und in welchem Umfang die Erwachsenenbildung betroffen ist. Seit Samstag, dem 31.10.2020 steht fest, dass ein Großteil der Erwachsenenbildung weiterhin stattfinden darf. Ausgenommen hiervon sind aber u.a. Sport- und Gesundheitskurse, die wir ab sofort leider nicht mehr anbieten dürfen. Hier haben wir uns dazu entschieden, diese auch im Dezember nicht mehr wiederaufzunehmen, sondern für dieses Jahr offiziell zu beenden oder online fortzuführen. Wir werden Sie informieren, wenn Ihr Kurs auf ein Online-Angebot umgestellt wird.

Nun haben wir uns Gedanken gemacht, wie wir mit dieser Entscheidung staatlicherseits umgehen, die uns zwar zeigt, dass unsere Bildungsveranstaltungen zu Recht als systemrelevant eingestuft werden, uns gleichzeitig aber auch eine hohe Verantwortung auferlegt. Wir haben uns sehr ausgiebig in den vergangenen Monaten mit Hygienemaßnahmen und -Konzepten auseinandergesetzt und erarbeitet und können Ihnen und unseren Referent*innen einen sicheren Rahmen bieten. Nichtsdestotrotz ist die Devise der Stunde, Kontakte so gut es geht zu vermeiden. In diesem Spannungsfeld bewegen wir uns und wir haben nun für alle Bereiche eine individuelle Entscheidung getroffen. Bei allen Präsenzveranstaltungen muss ab sofort sowohl von den Teilnehmer*innen als auch von den Referent*innen durchgehend ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden (auch am Platz). Weitere Regelungen finden Sie in unseren Hygienekonzepten

Einen Überblick über unseren Umgang mit Präsenzveranstaltungen finden Sie hier.

Freundliche Grüße

Jennifer Becker M.A.
Geschäftsführerin

Zurück