RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm

index

Zur Startseite

Herzlich Willkommen Andrea Splitt-Fischer!

Grüß Gott!

Mein Name ist Andrea Splitt-Fischer und ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre, in denen ich als Elternzeitvertretung die Geschäftsführung für das KBW Ebersberg übernehmen werde. Das Bildungswerk hat sich in den letzten Jahren mit großer Nähe zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, kreativ und neuerdings auch digital stetig weiterentwickelt. Gemeinsam mit dem Team, möchte ich diesen erfolgreichen Weg fortsetzen.

Offen zu sein für Neues und Lernen als lebenslangen Prozess zu begreifen, ist für mich beruflich als auch privat ein zentrales Motto. Aus diesem Grund habe ich vor 4 Jahren ein Zweitstudium an der Hochschule für Philosophie in München begonnen und dieses letztes Jahr mit dem Master Interkulturelle Bildung abgeschlossen. Mein Studienschwerpunkt war die Persönlichkeitsentwicklung. Es folgte ein 5-monatiges Forschungsprojekt bei IN VIA München e.V. * im Migrationsbereich zum Thema frauenspezifische Förderung und schließlich eine Fortbildung in „Philosophischer Gesprächsführung im Wertedialog“ an der Akademie für Philosophische Bildung und WerteDialog in München.

Mein erstes Studium in Wirtschaftswissenschaften, mit den Schwerpunkten Marketing und Statistik, habe ich in meinem Geburtsort Bochum abgeschlossen. Danach war ich mehr als 25 Jahre in verschiedenen Positionen in München, Zürich und Luxemburg bei einem internationalen Rückversicherungskonzern tätig. Die Vielseitigkeit der Tätigkeit, die Zusammenarbeit mit internationalen Teams und das Eintauchen in andere Kulturen hat mir viel Freude bereit. Und doch schien es mir mit Anfang 50 Zeit zu sein, mein berufliches Spektrum zu erweitern und ich begann mit der zusätzlichen Qualifizierung im Bereich der Erwachsenenbildung.

In meiner Freizeit bin ich regelmäßig ehrenamtlich tätig, als Vorstand gemeinnütziger Organisationen („projekt Anna“ e.V., Kinderhilfe in Kaliningrad), in der Hausaufgabenhilfe meiner Gemeinde und zuletzt als Rechnungsprüferin. Darüber hinaus genieße ich mit meinem Mann und unseren Freunden das reichhaltige kulturelle Angebot im Landkreis Ebersberg und München. Nach fast 20 Jahren in der Region ist sie zu unserer zweiten Heimat geworden.

Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich für die freundliche Aufnahme beim Kreisbildungswerk Ebersberg bedanken, insbesondere bei Frau Becker für die freundliche Einführung und die wohl vorbereitete Übergabe.

Ihre Andrea Splitt-Fischer

* katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Zurück