RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

Auftaktveranstaltung der Wochen der Toleranz am 29.10.2020 in Ebersberg

Da es die Wochen der Toleranz bereits seit 2018 gibt, sollte man meinen, dass so eine Auftaktveranstaltung schon Routine sei – aber mit Nichten: Diese Auftaktveranstaltung war etwas ganz Besonderes. Die derzeitige Corona-Situation zwang uns dazu, kurzer Hand den Fokus auf den Livestream zu verlegen. So wurden der große Sparkassensaal zur Bühne und das Sofa zu Hause zur ersten Reihe umfunktioniert. An den Bildschirmen konnten die Zuschauer über YouTube einen mitreißenden Vortrag von Prof. Dr. Heribert Prantl verfolgen, in dem er uns alle aufforderte: Bleiben Sie nicht nur gesund, sondern vor allem auch demokratisch! Seinen Worten gab der Youngsters Music Club den richtigen Rahmen und erschuf mit der Auswahl der Musikstücke eine ganz besondere Atmosphäre. Herr Martz vom Kreisjugendring nutze diese Bühne für Denkanstöße zum Thema Toleranz und den Grenzen von Toleranz. Frau Becker vom Kreisbildungswerk führte souverän durch eine kurzweilige Auftaktveranstaltung, die obgleich sie schon eine Tradition zu sein scheint, doch eine ganz neue Erfahrung für uns alle war.
Wenn Sie diese Erfahrung ebenfalls manchen möchten, unter diesem Link können Sie sich die Auftaktveranstaltung noch einmal ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=xMO5vLtC52g

Egal in welcher Form die im Rahmen der Wochen der Toleranz geplanten Veranstaltungen in nächster Zeit stattfinden können: Wir freuen uns darauf, weil wir zumindest mit einem Livestream nur die besten Erfahrungen gemacht haben.

Hier finden Sie das Programm. 

Janika Gaßner
Projektleiterin Wochen der Toleranz