RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Entspannt am Familientisch

Mi., 28.02.24 von 20.00-21.30 Uhr

Wenn Essen zum Problem wird: mein Kind isst zu wenig, mein Kind isst zu viel. Mein Kind mag kein Fleisch oder isst kein Gemüse. Essen ist doch wichtig für eine gesunde Entwicklung! Wie können Eltern reagieren? Essen soll doch allen Freude machen! Wer in der Kindheit mit Essen und Trinken konditioniert wurde, läuft Gefahr, sich später mit Lebensmitteln zu trösten oder zu belohnen.

Online-Vortrag über Zoom

Termine
Mi, 28.02.2024 20:00-21:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/in
  • Monika Ziebart, Oecotrophologin, MSc
Kooperation
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten/ KBW
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt   Anmeldung bis 22.02.2024

Kursnummer
35235
Kursnummer
35235
Letzte Aktualisierung
28.02.2024, 21:44:09 Uhr