RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich. Anmeldung ist gesperrt

Der Geist weht, wo er will - auch in nichtchristlichen Religionen!

Do., 22.04.21 von 19.30-21.00 Uhr
Der Geist weht, wo er will - auch in nichtchristlichen Religionen! Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Der Geist weht, wo er will - auch in nichtchristlichen Religionen! Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Das Zweite Vatikanische Konzil äußert sich ausdrücklich positiv und würdigend zu nichtchristlichen Religionen. Im entsprechenden Konzilsdokument Nostra Aetate werden Christen ermutigt, deren Werte anzuerkennen, zu wahren und zu fördern (!) (vgl. NA 2). Eine solche wertschätzende Perspektive ist nicht neu: Sie klingt in biblischen Schriften an, wird von frühen Kirchenvätern entfaltet und von großen Gestalten überzeugend gelebt. Der Vortrag lädt dazu ein, solchen Spuren zu folgen und zu entdecken, wie sich die Vielfalt an Religionen mit der christlichen Überzeugung von der Besonderheit der Person Jesu Christi vereinbaren lässt.

Termine
Do, 22.04.2021 19:30-21:00 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Dr. Renate Kern
Kursnummer
33521
Kursnummer
33521
Letzte Aktualisierung
19.04.2021, 09:13:42 Uhr