RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden, eine Anmeldung oder Teilnahme ist nicht mehr möglich.

Für eine "Kultur des Hinschauens"

Mi., 17.03.21 von 19.00-20.30 Uhr
Für eine "Kultur des Hinschauens" Foto: © Anja Wechsler
Für eine "Kultur des Hinschauens" Foto: © Anja Wechsler

Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus, die am 15. März starten und zwei Wochen später enden, wirbt Ludwig Spaenle, Antisemitismus-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung, am Mittwoch, 17. März bei einem Online-Vortrag des Kreisbildungswerks für eine "Kultur des Hinschauens". Ludwig Spaenle, mehr als zehn Jahre Staatsminister für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst, machte schon kurz nach seiner Beauftragten-Wahl deutlich, dass Antisemitismus ein gesamtgesellschaftliches Problem sei, "ein Problem, das uns alle angeht". Schon frühzeitig baute er an einer Allianz gegen Judenfeindlichkeit, an der sich alle beteiligen sollen: Regierung, Verbände, Organisationen, Arbeitswelt und Zivilgesellschaft. "Wenn das Wort ‚Jude' wieder ein Schimpfwort ist, muss uns das unbedingt zu denken geben", ermahnte Ludwig Spaenle. Wissenschaftlicher Input und konkrete Erwachsenbildung könnten Spaenles Ansicht nach ein brauchbares Instrument im pädagogischen Bereich sein, "um eine Wende herbeizuführen". Deshalb wählte Spaenle auch die Möglichkeit, über die Bildungsplattform "KBW digital", seine Botschaft von der Kultur des Hinschauens zu verbreiten.

Termine
Mi, 17.03.2021 19:00-20:30 Uhr
Ort
Online-Angebot
Referent/en
  • Dr. Ludwig Spaenle, Antisemitismus-Beauftragter der bayer. Staatsreg.
Kooperation
KBW digital (Anbietergemeinschaft der Kath. Bildungswerke in den Landkreisen Miesbach, Fürstenfeldbruck, Rosenheim und Ebersberg)
Gebühr
  • Teilnahmegebühr Einzelperson 6,00 EUR
  • Teilnahmegebühr Paare 10,00 EUR
Anmeldung
Anmeldung ist gesperrt   Anmeldung bis 17.03.2021

Kursnummer
33493
Kursnummer
33493
Letzte Aktualisierung
23.03.2021, 07:50:15 Uhr