RELIGION UND SPIRITUALITÄT
GESELLSCHAFT UND POLITIK
GESUNDHEIT UND WOHLBEFINDEN
FAMILIE UND PARTNERSCHAFT
TRAUER UND VERLUST
KUNST UND KULTUR
FORT- UND WEITERBILDUNGEN
Ortsprogramm
Zur Startseite

KBW-Auftaktveranstaltung "Europa (er)leben"

Der Konflikt mit der Unabhängigkeit -

Separatismusbestrebungen in der Europäischen Union: Schottland und Katalonien

Vortrag


Der Konflikt mit der Unabhängigkeit - www.europaeische-akademie.de/team.html
Der Konflikt mit der Unabhängigkeit - www.europaeische-akademie.de/team.html

Separatistische Tendenzen sind in der Europäischen Union kein Einzelfall. In verschiedenen Regionen der EU existieren Unabhängigkeitsbestrebungen, die sich nicht nur in Protestbewegungen, sondern auch in Wahlen und Referenden äußern. Warum entstehen diese Tendenzen ausgerechnet jetzt? Welche Herausforderungen entwickeln sich dadurch für die jeweiligen Staaten? Und welche Rolle spielt die Europäische Union für diese separatistischen Bewegungen?

Termine
Mo, 24.09.2018, 19:30-21:00 Uhr
Raum
Ebersberg, Bürgerhaus im Klosterbauhof "Unter dem First"
Im Klosterbauhof 1 85560 Ebersberg
Referent/en
  • Birgit Schmitz-Lenders, Leiterin Europäische Akademie Bayern
Kursnummer
30953